Der Respekt gegenüber den Traditionen, die Liebe und Achtung für unser Land und der beständige Willen, das Beste aus diesem herauszuholen, hat unsere Familie dazu gebracht, sich persönlich um alle Schritte von Anfang an der Weinherstellung zu kümmern. Daher übernimmt Fausto Zeni als Mitinhaber des Weinguts Zeni die unentbehrliche Rolle des Agronomen, der sich in den Weinbergen um die höchste Qualität der Trauben sorgt
und gleichzeitig dafür sorgt, dass so wenig wie möglich in die Natur eingegriffen wird. Als Agronom kennt er die Besonderheiten und Möglichkeiten der einzelnen Böden, respektiert das Gleichgewicht und die Zeit, die sie benötigen und hilft mit einer fein abgestimmten Bewirtschaftung der Weinberge, dass die Trauben ihr volles Potential ausschöpfen können.