Das Etikett dieses Weins will die Entstehungsgeschichte des Gardasees hervorheben, der zusammen mit den Moränenhügeln, die den See umgeben, während der Würm-Eiszeit entstand.
Zusammen mit den klimatischen Bedingungen bilden die Moränenhügel optimale Bedingungen für die wichtigste Traubensorte des veroneser Gebiets: die Corvina. Anfang der 90er Jahre entschliesst sich Nino Zeni, Vater von Fausto, Elena und Federica, einige Weinberge in Seenähe mit Cabernet Sauvignon und Merlot zu bepflanzen. Seine Idee war ein neuer Wein, ein moderner Ausdruck unseres Gebiets, ein ausgwogener Blend, bei dem die Typizität der Corvina-Traube mit dem internationen Charakter und der Struktur des Cabernet Sauvignon und des Merlot harmonisieren und einen einzigartigen und ausgeglichenen Wein ergeben.
Die handgelesenen Trauben der besten Weinberge untergehen eine leichte Traubentrocknung in einem eigens dafür angefertigten Teil unseres Weinguts in Bardolino und machen dann eine kontrollierte Fermentation auf den Schalen durch, was einen Wein mit einem interessanten Alkoholgehalt von 14% ergibt.
Mit seiner kräftigen rubinroten Farbe, den Noten von reifer Frucht und Gewürzen und seinem vollmundigen und langanhaltenden Geschmack eignet er sich bestens für traditionelle veroneser Gerichte, wie Pasta mit verschiedenen Soßen oder gegrilltem Fleisch.

Für die Weinbeschreibung klicken Sie hier