Der technische Bereich des Weinguts wurde in den letzten Jahren grundlegend erneuert und deutlich erweitert. So helfen zum Beispiel die temperaturkontrollierten Stahltanks, eine schonende Traubenpressung und eine Kaltmazeration für die Weißweine die Qualität der Trauben unserer Weinberge weiter hervorzuheben.
In den letzten 10 Jahren hat unser Betrieb erhebliche wirtschaftliche Anstrengungen unternommen, sowohl für eine neue Flaschenabfüllanlage, als auch für einen unterirdischen Barrique-Keller, in dem auf 1400 m2 unsere großen veroneser Rotweine in Barriques, Tonneaux und anderen Eichenfässern lagern. Der vollständig unter dem Erdreich liegende Weinkeller nutzt den temperaturausgleichenden Effekt des Bodens und der Steine, um jegliche Temperaturschwankungen zu vermeiden.
Desweiteren wurde in ein Lager und einen Bereich unserer Kellerei investiert, der für die Traubentrocknung unserer Rotweine Costalago und Cruino IGT ausgelegt ist. Das Lager wird sowohl für Weine genutzt, die eine Flaschenreifung benötigen, bevor sie auf den Markt kommen, als auch für Weine, die versandfertig in Kartons verpackt sind.
Eine ausgeklügelte Klimaanlage sorgt für konstante und ideale Bedingungen in all diesen Bereichen, indem sie die Temperatur und Feuchtigkeit automatisch misst und überwacht.
Unsere Kellerei legt auch im Weinberg großen Wert auf Umweltverträglichkeit. So wird mehr und mehr auf chemische Produkte verzichtet, die mit Kupfer und Schwefel ersetzt werden und zielgerichtete Technologien eingesetzt, die den Einsatz von önologischen Produkten, wie zum Beispiel Schwefeldioxid weitestgehend reduzieren.