Eine Reise durch die Geschichte des Weins präsentiert von einer Traditionsfamilie.


Das Weinmuseum befindet sich innerhalb des Weinguts und zieht jedes Jahr tausende von Besucher an, die mehr über die Geschichte des Weins und seiner Herstellung erfahren wollen.
Seit 1991 gibt das von seinem Besitzer Gaetano Zeni konzipierte und realisierte Museum Zeugnis von der Weinbaukultur.
Es ist in thematische Bereiche aufgeteilt und jeder dieser Bereiche befasst sich mit einem anderen Aspekt der Weinherstellung; vom Weinanbau bis zur Weinernte, von der Weinherstellung bis zur Flaschenabfüllung erzählen neue und alte Wekzeuge,
Beispiele verschiedener Pfropfmethoden und Reberziehungssysteme von der Evolution und der Entwicklung der Weinherstellung.
Das Weinmuseum ist für Einzelbesucher und Gruppen bis 10 Personen kostenfrei und ohne Voranmeldung zu besichtigen. Gruppen über 10 Personen müssen sich für eine Führung anmelden. Führungen durch das Weinmuseum können auch für Einzelbesucher und Gruppen bis 10 Personen gebucht werden.

museodelvino.it