LUGANA DOC MAROGNE


Anbaugebiet: Lugana (am südlichen Ufer des Gardasees)
Boden: Hügelland auf Lehm- und Kreideuntergrund
Hektarertrag: 90 dz/ha
Rebsorten: Trebbiano di Lugana 100%
Weinlese: Handlese der besten Trauben, die zum Zeitpunkt ihrer optimalen Reife geerntet werden
Weinbereitung: Maischung in Kontakt mit den Schalen, sanfte Pressung und temperaturkontrollierte Gärung des Mostes
Ausbau: in Edelstahlbehältern, in Kontakt mit Hefetrub für 6-10 Monate
Weinanalysen: Alkoholgehalt 13.1% Vol., Restzucker 5 g/l, Trockenextrakt 21 g/l, Gesamtsäure 5.80 g/l, Ph-Wert 3.40

Verkostungshinweise:

Farbe: strohgelb
Geruch: fruchtig und durchdringend, mit Honig- und Fruchtnoten
Geschmack: saftig, rund, lang anhaltend im Abgang
Serviervorschläge: strukturierter Wein, der innerhalb von 3 Jahren getrunken werden sollte, am besten bei 12-14 °C serviert

Downloads:

Preise: